Wie vereinbare ich einen Shooting Termin?

 

Rufen Sie mich an  0176/23829669 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Bitte setzen Sie sich frühzeitig mit mir in Verbindung.

Gerade am Anfang des Jahres bekomme ich viele Anfragen für Veranstaltungen an den Wochenenden.

Diese Termine stehen dann für private Fotoshootings nicht mehr zur Verfügung.

Unter der Woche sind aber meist auch spontane Terminvereinbarungen möglich.

Für Outdoorshooting´s ist kein schönes Wetter notwendig.

Nur regnen sollte es nicht.

Wir planen im Vorfeld für Outdoorshootings einen Ausweichtermin mit ein.

Je früher Sie sich melden, desto größer ist die Chance, dass Ihr Wunschtermin noch frei ist.

 

 

 

 

 

Was sind die Voraussetzungen für ein Fotoshooting?

 

Ihr Hund ist gesund und munter

Sie sind Eigentümer des Hundes oder vom Eigentümer autorisiert

Sie sind volljährig, werden von einem Erziehungsberechtigten begleitet oder haben eine schriftliche Einverständniserklärung eines

Erziehungsberechtigten

Sie und Ihr Hund sind haftpflichtversichert

Ihr Hund ist Fremden gegenüber nicht extrem aggressiv

Ihr erwachsener Hund sollte nach möglichkeit Grundkommandos wie Sitz/Platz/Bleib beherrschen.

Das ist bei Welpenaufnahmen natürlich keine Voraussetzung !!

Ihr Hund kann im Gelände nach Möglichkeit ohne Halsband und Leine laufen.


Damit sich Ihr Hund während des Shootings gut durch Leckerchen motivieren lässt,

sollten Sie ihn ein paar Stunden vor dem Shooting nicht füttern.

Ausserdem sollten Sie ihn bürsten und die Augen auswischen.

In der freien Natur sind die Hunde meist viel entspannter, als im Studio.

Wichtig ist es, die Hunde nicht unter Druck zu setzen.

Also nehmen sie sich nicht zu viel für ein einzelnes Shooting vor !

 

 

 

 Wie lange dauert ein Shooting ?

 

 

Planen Sie zwischen 1 und 3 Stunden ein, je nachdem in welcher 'Fotografierlaune' Ihre Fellnase ist.

Bei meinen Shootings bestimmt immer der Hund das Tempo und die Dauer eines Shootings !

Er wird unter keinen Umständen unter Druck gesetzt.

Wenn das Shooting länger als vereinbarten dauert, entstehen Ihnen dadurch keine höheren Kosten.

Wichtig ist,

dass Ihr Hund und auch Sie sich während des Shootings wohlfühlen und entspannt und ohne Zeitdruck vor der Kamera aggieren.

 

 

 

 

 

Muss ich für das Shooting etwas mitbringen?

 

 

Denken Sie, neben Geduld und guter Laune, bitte nach Möglichkeit an folgende Dinge:

 

Wasser für den Hund und etwas zu Trinken für sich selbst

Lieblingsspielzeug, wie z.B. Ball, Frisby, o.ä.

Für ein spezielles Dummy-Shooting zumindest ein sauberes Dummy

Leckerlies in ausreichender Menge

Ein kleines Handtuch und einen feuchten Lappen, ggf. eine Bürste

 

 

 

 

 

 

Ist ein Shooting an eine bestimmte Jahreszeit gebunden?

 

 

Nein ! Fotoshootings sind zu jeder Jahreszeit möglich !

 Jede Jahreszeit hat ihren ganz eigenen Reiz und ganz bestimmte Lichtstimmungen, die Ihren Hund ins richtige Licht setzen.

Die einzige Voraussetzung ist schönes Wetter.

Für gute Fotos braucht man Licht. Vor allen Dingen für Bewegungsaufnahmen.

Deshalb würden wir einen vereinbarten Foto-Shooting Termin auch verschieben, wenn das Wetter trübe und regnerisch sein sollte. Andererseits hat ein Shooting an einem nebligen November Tag auch einen ganz besonderen Reiz ....

Das entscheiden wir aber von Fall zu Fall und ganz spontan.

Manchmal sogar erst am Tag des Shootings, sollten sich die Witterungsbedingungen plötzlich ändern.

 

 

 

 

 

 

Ich habe Ideen für die Aufnahmen oder wollte schon immer etwas ausprobieren.

Geht das?

 

 

Sehr gerne!

Ich freue mich, wenn Sie eigene Ideen haben.

Schön wäre es, wenn Sie mir Ihre Ideen in unserem persönlichen Vorbereitungsgespräch mitteilen,

damit ich mich ggf. darauf vorbereiten kann und wir so gemeinsam am Tag des Shootings ein optimales Ergebnis erzielen,

das Ihren Vorstellungen entspricht.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie und wo kann ich meine Bilder auswählen?

 

 

Ein paar Tage nach dem Shooting schicke ich Ihnen den Link  Ihrer ganz persönlichen Galerie.

Dort können Sie Ihre Aufnahmen  in aller Ruhe aussuchen .

 

 

 

 

 

 Wie ist das mit den Bildrechten und Lizenzen?

 

Sie haben an den Bildern private Nutzungsrechte.

Das Urheberrecht verbleibt bei mir als Fotograf.

Ich darf die Aufnahmen Ihrer Hunde uneingeschränkt,

auch für kommerzielle Zwecke nutzen.

Bilder auf denen Personen abgebildet sind,

werden von mir nicht oder nur nach schriftlicher Genehmigung veröffentlicht (Ausnahme: öffentliche Veranstaltungen).

Sie können die großen Bilder ohne Logo für Ihre private Nutzung auf dem PC, zum Ausdrucken o.ä. nutzen.

 

Für die Veröffentlichung im Internet (Facebook, andere soziale Netzwerke, Foren, eigene Webseite usw)

stelle ich Ihnen die kleinen Aufnahmen mit Logo zur Verfügung.

 

Sie erhalten die Nutzungsrechte zusammen mit Ihrer CD oder Rechnung.

Jede Verwendung ausserhalb der dort aufgeführten Nutzungsrechte, Veröffentlichungen, Gewinnspielteilnahmen,

Weitergabe an Dritte und die kommerzielle Nutzung der Bilder bedarf meiner schriftlichen Genehmigung.

Sollten Sie Fotos für gewerbliche Zwecke benötigen, gelten gesonderte Konditionen.

Entsprechende Lizenzverträge und anfallende Honorarkosten erhalten Sie von mir nach Rückfrage.

 

 

 

 

 

 

Wie setzt sich denn der Preis für ein Shooting zusammen?

 

 

Sie haben sich sicherlich schon öfter gefragt,

wieso Sie so viel Geld für ein Fotoshooting ausgeben müssen.

Die Fotografin/der Fotograf saß ca. 2 Stunden auf der Wiese,

hatte Spaß mit meinem Hund und ich soll jetzt so viel dafür bezahlen ....?

 

 

Wie setzt sich der Preis zusammen:

- Da wäre zunächt einmal das teure Equipment, um Ihnen ein optimales Ergebnis liefern zu können.

- Durch die großen Bilddateien die die Kameras liefern,

  braucht man einen Computer mit ausreichendem Speicher und entsprechender Grafikkarte.

- Zeitaufwand An- und Abfahrt zum Shooting, sowie Fahrtkosten.

- Zeitaufwand während des Shootings

- Auswahl und sortieren der Fotos nach dem Shooting und bereitstellen in einer für mich kostenpflichtigen Auswahl-Galerie.

- Bearbeitung und Optimierung Ihrer Bilder mittels eines kostenpflichtigen Bildbearbeitungsprogramms

Die beiden letzten Punkte sind besonders zeitaufwändig und werden gerne vergessen!

- Fotobestellung der von Ihnen bestellten Prints